Seminar
19-Sachk.-KK Kat I.6 - Basisschulung für die Sachkunde Kat. I gem. ChemKlimaschutzV, EU 2015/2067 (zusätzliche kostenpfl. Lötschulung mit -prüfung für Teilnehmer aus anderen techn. Berufen nötig)
nach ChemKlimaschutzV, EU 2015/2067
Termine
29.07.2019 08:30 - 17:00 Uhr
30.07.2019 08:30 - 17:00 Uhr
31.07.2019 08:30 - 17:00 Uhr
01.08.2019 08:30 - 17:00 Uhr
Ort
Gerhard Sprügel GmbH
Karl-Schwarz-Straße 19
74653 Stachenhausen
Trainerteam
HBZ - Trainer
Teilnahmegebühr
1.260,00 € zzgl. MwSt
Maximale Teilnehmerzahl
14
Beschreibung
Grundlagen der Thermodynamik; Umweltauswirkungen von Kältemitteln, Umweltvorschriften; Dichtheitskontrollen; Führen eines Anlagenbuches; Erläuterungen der Funktionsweise eines Verdichters, Verflüssigers, Verdampfers und verschiedene Arten von Expansionsorganen; Kontrolle vor der Inbetriebnahme, nach Ausfallzeit, nach Wartung, Instandhaltung, Dichtheitskontrollen; umweltverträglicher Umgang mit System und Kältemittel während der Montage, Wartung, Instandhaltung, Rückgewinnung, Stilllegung; Verwendung von Waagen zur Bestimmung des Kältemittelgewichts; Bau lecksicherer Rohrleitungssysteme, Montage, Inbetriebnahme und Wartung von vorgefertigen Anlagen.
Ziele
In diesem Lehrgang werden Sie von unseren erfahrenen Dozenten mit allen relevanten Aspekten der Chemikalien-Klimaschutzverordnung (ChemKlimaschutzV) vertraut gemacht - von den Dichtheitsanforderungen (Grenzwerte) für ortsfeste Anlagen über die Prüfpflichten für mobile Einrichtungen, die Rücknahme- und Rückgewinnungsvorschriften sowie die Aufzeichnungs- und Aufbewahrungspflichten bis hin zu Kennzeichnungsregeln. Wichtig sind dabei vor allem die neuen Sachkundeanforderungen für Personal und Betriebe beim Umgang mit fluorierten Treibhausgasen
Zielgruppe
Teilnahmevoraussetzung:
Personen, die eine Gesellenprüfung in einem Elektro-, Versorgungstechnik- bzw. Metallberuf (Kopie des Gesellen- bzw. Meister-briefes) und mindestens zwei Jahre praktische Erfahrung im Umgang mit Kältemittel (schriftlicher Nachweis) haben.
Teilnehmer aus dem Elektrohandwerk benötigen noch ein Löter-Schulung.
(Zusatztag und Zusatzkosten fallen an).
Für die Praxis-Schulung bringen Sie bitte Ihre Sicherheitsschuhe und –kleidung selbst mit.
Zust. ROTHENBERGER Mitarbeiter
Herr Ulusaraclar (0172-6662370)




Anmelden

© ROTHENBERGER
powered by evidenz Software
Letzte Aktualisierung: 2018-11-16 14:19:53